Anja Worm

Meine ganz persönlichen Learnings …. Ein sehr persönlicher Post

/
Ich nehme dich mal mit auf eine sehr persönliche Reise in meine Vergangenheit. Auf eine Reise, die sich manchmal angefühlt hat als wäre ich im Flugzeug mitten durch einen Tornado geflogen. Mit allen dazugehörenden Höhen und Tiefen. Mit Anfang 20 war mir eigentlich klar, dass ich irgendwas mit Sprache machen wollte. Das mochte ich, also fing ich an, Sprachen zu studieren. Dass das mehr ein Literaturstudium als ein wirkliches Sprachenstudium war, wusste ich damals noch nicht. Für mich ein Alptraum, denn das war alles andere als das, was ich wollte. Wie durch ein Wunder wurde ich im zweiten…

Loslassen lernen: Wie du nicht an Dingen festhältst, die du „eigentlich“ gar nicht mehr willst?

/
Warum hältst du am ungeliebten Job fest und quälst dich Tag für Tag aus dem Bett heraus? Warum bleibst du in einer unerfüllten Beziehung, deren gute Tage schon lange her sind? Warum triffst du dich mit den immer gleichen Freunden, obwohl du dir eigentlich nichts mehr zu erzählen hast? Warum ist das so? Warum hältst du an diesen Dingen fest? Eigentlich ist die Frage schnell beantwortet. Wenn du loslässt, begibst du dich in eine neue Situation. Du weißt dann nicht, was kommt. Weißt nicht, ob es besser ist. Das kannst ja auch gar nicht wissen, woher denn auch? Du musst es…

Wach auf: Die Digitalisierung wird deinen Arbeitsplatz - eventuell extrem - verändern

/
Erstaunlich. Echt erstaunlich. Ich sehe so viele Menschen, die einfach ihren alten Stiefel weitermachen. Nach dem Motto: Wenn ich den Kopf in den Sand stecke, sehe ich das Unheil nicht auf mich zurasen. Und wenn ich es nicht sehe, kann das Unheil auch nicht existieren. Wir stehen gerade am Anfang der größten arbeitstechnischen Revolution überhaupt. Daher sage ich dir: Wach endlich auf: Die Digitalisierung wird alles auf den Kopf stellen!!! Alles, was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert werden. Alles, was automatisiert werden kann, wird automatisiert werden. Die…
Entscheidung treffen

Entscheidung treffen: Was ist das Geheimnis guter Entscheidungen

/
Eine Entscheidung treffen: Warum fällt es dir so schwer? Lass uns mal das Wort „ent-scheiden“ genauer unter die Lupe nehmen. Da drin steckt, dass du dich „scheiden“ musst. Etwas hinter dir lassen. Etwas aufgeben musst. Auf der einen Seite gibt es ganz leichte Entscheidungen, wie ob du bei Regen lieber zu Fuß gehst oder das Auto nimmst oder ob du lieber eine Pepsi oder Coca-Cola kaufst 😉 In der Regel überwiegen klar die Vorteile oder die Entscheidung ist zu banal, um sich darüber den Kopf zu zerbrechen. Und dann gibt es die schweren Brocken. Eine echte Ent-Scheidung bedeutet…
Fremdbestimmt

Fremdbestimmt im Angestelltenjob: 5 Dinge, die du dagegen unternehmen kannst

/
Bist du angestellt und fühlst dich völlig fremdbestimmt? Findest du deinen Chef absolut ätzend und völlig unfähig? Diktieren Termine und Vorgaben deinen Alltag? Fragst du dich häufig, warum zum Teufel du eine Aufgaben eigentlich erledigen sollst, in der du überhaupt keinen Sinn siehst? Um es gleich vorweg zu nehmen: Natürlich gibt es viele tolle Angestelltenverhältnisse, in denen ganz vieles richtig gut funktioniert. Aber im Angestelltenverhältnis ist es häufiger vorbestimmt, welche Aufgaben du wie, in welcher Reihenfolge und zu wann erledigen muss. Das kann…
Fremdbestimmung

Fremdbestimmt? Lebst du schon oder existierst du noch?

/
Es doch wirklich erstaunlich. Wir leben in einem freien Land, in einem Land der Möglichkeiten. Warum zum Teufel ist dann Fremdbestimmung überhaupt ein Thema? Warum leben wir das Leben von anderen? Warum werden wir gelebt anstatt selbst zu gestalten? Da sind die Einen, die sich tagein tagaus 60 Stunden und mehr zu einer Arbeit schleppen, die sie abgrundtief hassen. Sie befinden sich in einem Hamsterrad, aus dem es scheinbar kein Entrinnen gibt. Muss ja. Die Miete für das Einfamilienhaus muss ja verdient werden. Also auf auf. Schaffle, schaffle Häusle baue … Da sind die Anderen, die sich…
Berufliche Neuorientierung

Berufliche Neuorientierung - wie sie gelingen kann

/
Findest du deinen jetzigen Beruf langweilig? Siehst du absolut keinen Sinn, in dem, was du tust? Hast du absolut keine Lust mehr auf das, was du tust? Oder ist dir das Umfeld zuwider? Dann ist es ja gut möglich, dass du dich mit dem Thema berufliche Neuorientierung schon mal auseinander gesetzt hast. Als erstes solltest du für dich erst mal klären, ob eine berufliche Neuorientierung überhaupt sinnvoll ist. Ob es deine Situation dauerhaft verändert. Wie jetzt, Anja? Schlimmer kann es doch nicht mehr werden! Warum sollte das nichts bringen? Weil unsere Probleme immer mit uns selbst zu…
Selbstbestimmt ohne Geld

Selbstbestimmt ohne Geld - geht das zusammen?

/
Das Geld, das wir haben, macht uns frei. Das Geld, das wir gern hätten, macht uns zu Sklaven. Rousseau, 18. Jahrhundert! Ich liebe das Zitat. Weil es so schön auf den Punkt bringt, worum es geht. Weißt du noch damals, als ... 😉 Erinnerst du dich noch an deine besten Urlaube? Im Zelt in Frankreich. Oder im Hostel in Italien. Gefuttert wurden Spagetti mit Ketchup oder eine schnelle Pizza auf die Hand. Alles war sehr spartanisch. Geld war damals eigentlich nicht da. Vielleicht hast du für deinen Urlaub mal eine Woche durchgearbeitet. Auf einem Festival. Oder hast eine Woche Promotion…
Beruflicher Neuanfang

Beruflicher Neuanfang? Oder doch lieber weitermachen?

/
Beruflicher Neuanfang? Zuerst einmal sollten wir klären, was ich darunter nicht verstehe. Mit beruflichen Neuanfang meine ich nicht, dass du im gleichen Berufsfeld in einer anderen Firma anfängst. Das ist schlicht einfach ein neuer Job. Bring deine Bewerbungsunterlagen auf Vordermann, such dir geeignete Unternehmen heraus und los geht’s. As simple as that. Was meine ich mit beruflichem Neuanfang? Für mich heißt beruflicher Neuanfang, dass du noch mal neu durchstartest. Nicht bei Null, denn du hast dir ja schon eine ganze Menge Kompetenzen erarbeitet. Aber vielleicht bei 1 oder 2 auf…
Selbstverantwortung

Selbstverantwortung: du entscheidest über die Qualität deines Leben!

/
Der Inbegriff menschlicher Freiheit ist, dass wir selbst entscheiden können, wie wir auf äußere Umstände reagieren. Und wenn wir es selbst entscheiden können, liegt es in unserer Selbstverantwortung, wie die Qualität unseres Lebens ist. Selbst wenn unsere Gefühle sehr stark und unangenehm sind und sie uns mitreissen zu scheinen, können wir lernen, mit ihnen umzugehen und innere Ruhe zu bewahren. Du bist das, wofür du bereit bist, Verantwortung zu übernehmen. Nicht mehr und nicht weniger. Das was du selbst willst, und das wofür du dich dann ganz bewusst entscheidest, das ist Selbstbestimmtheit.…