Interview: Auswanderung ohne Perspektive

Träumst du auch von einem Neuanfang, vom Auswandern? Und bist sogar beruflich noch ohne Perspektive? Myriam Goos erzählt, wie man das schaffen kann!

Auswanderung ohne Perspektive

Die Frage aller Fragen: Was will ich wirklich?

Myriam hat in Hamburg einen tollen Job. Für Reinhold Beckmann ist sie jahrelang die persönliche Assistentin. Alles rund um sein Büro und seine Talksendung, die Sportschau und auch seinen Verein Netzwerk e.V. organisiert sie. Ihr Arbeitsalltag ist abwechslungsreich.

Doch dann merkt Myriam, dass sie neue Herausforderungen möchte. Als immer klarer wird, dass sich der Kinderwunsch von ihr und ihrem Mann nicht erfüllen wird, stellt Myriam sich die Frage, was sie beruflich noch erreichen möchte, was sie ganz grundsätzlich mit ihrem Leben anfangen will.

Sie stellt fest, dass sie nochmal anfangen und sich selbst neu kennenlernen möchte. Gemeinsam mit ihrem Mann ist sie im Gespräch darüber, was ihnen wichtig ist und was ihre Ziele sind. Und so fassen beide schließlich den Entschluss, gemeinsam nach Neuseeland auszuwandern. Und auch in Neuseeland zahlt sich Myriams Wagemut und Vertrauen darein aus, dass sich die DInge zu ihrem Besten fügen. 

Diese Fragen habe ich Myriam gestellt:

  1. Du hattest in Hamburg einen super Job. Wie sah der aus?
  2. Und trotzdem habt ihr euch als Paar entschieden, eure guten Jobs hinter euch zu lassen. Warum?
  3. Wie habt ihr eure Bedürfnisse erkannt und wie ist es euch gelungen, diese auch ernst zu nehmen – entgegen aller Widerstände von außen?
  4. Wie genau sah der Prozess der Entscheidungsfindung aus? Woran habt ihr erkannt, dass es damals der richtige Zeitpunkt für etwas Neues war?
  5. Ihr seid nach Neuseeland ausgewandert völlig ohne neue Perspektive. Wie war das? Was hat das mit euch gemacht?
  6. Ihr wechselt ja immer mal wieder die Jobs. Welche Jobs habt ihr bislang in den 16 Jahren gemacht?
  7. Wie können wir alle ein bisschen mutiger werden?
  8. Was möchtest du Menschen noch mitgeben, die auch Lust auf Veränderung haben, sich aber nicht trauen?
  9. Dein Buch heißt "Weiter weg ist näher dran". - Warum?

Du möchtest berufliche Freiheit?

Dann nutze doch mein Workbook "Raus aus der Fremdbestimmung" für 0 Euro. Trage dich hier ein und finde heraus, wie du beruflich unabhängiger werden kannst.

Kommentare und Antworten

×

Name ist erforderlich!

Geben Sie einen gültigen Namen ein

Gültige E-Mail ist erforderlich!

Gib eine gültige E-Mail Adresse ein

Kommentar ist erforderlich!

Datenschutzbestimmungen zu akzeptieren ist erforderlich!

Bitte akzeptieren

* Diese Felder sind erforderlich.

Sei der erste der kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Traumjob Agile Coach
Jobs mit Zukunft für Quereinsteiger 2/2 - Traumjob Agile Coach

Hier ist der 2. Teil der Reihe "Jobs mit Zukunft für Quereinsteiger". Julia Stillinger erzählt von dem spannenden Beruf des Agile Coachs!

Wie viel Veränderung willst du eigentlich
Wie viel Veränderung willst du eigentlich?

Du beschäftigst dich mit beruflicher Entwicklung? Du sehnst dich nach Veränderung? Schon kleine Schritte können viel bewegen!

Jobs mit Zukunft für Quereinsteiger
Jobs mit Zukunft für Quereinsteiger 1/2 - Online Sales Berater

Die moderne Arbeitswelt bietet eine Vielzahl neuer Berufe. Was sich hinter dem Online Sales Berater verbirgt, erzählt Timo Heinz im Interview!